cup2018

news
20.02.2017

Die Handballfamilie trauert um Reinhard Günther

RGuenther
Reinhard Günther, der in seiner Jugend in Lauchhammer sehr erfolgreich Basketball spielte und auch in der Leichtathletik gute Resultate erzielte, gehörte ab 1973 zur Elsterwerdaer Handballgemeinde. Er war ein guter Handballer und spielte auch im Seniorenteam bis 2012.Mitte der neunziger Jahre zählte er zu den Gründervätern des Mädchen -bzw. Frauenhandballes in Elsterwerda. Mit seinem Frauenteam stieg er 2001 in die höchste Spielklasse im Land Brandenburg auf.Leider ist er im Alter von 65 Jahren von uns gegangen. Besonders seine „alten“ Handballfreunde sind sehr traurig über seinen Tod. Natürlich trauert die gesamte Handballfamilie und übermittelt den Angehörigen auf diesem Wege aufrichtiges Beileid.
news
Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. SG Schöneiche
20 35:05
2. HC Bad Liebenw. II
20 33:07
3. Germania Massen
20 31:09
4. Empor Dahme
20 25:15
5. BSV Fiwa II
20 19:21
6. ESV 94
20 19:21
7. LHC Cottbus III
20 19:21
8. Eintracht Ortrand
20 17:23
9.
SV Herzberg
20 14:26
10. HV G/W Plessa
20 14:26
11.
SSV Lübbenau
20
12:28
12. HSV Senftenberg
20 02:38
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
16 32:00
2. Eintracht Ortrand
16 23:09
3. TSG Lübbenau63
16 20:12
4. Chemie Guben
16 20:12
5. HV Ruhland/Schw.
16 15:17
6. ESV 94
16 13:19
7. HSG Schlaubetal/Ovl.
16 12:20
8. SSV R/W Friedland
16 09:23
9.
HC Spreewald
16 00:32
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2018 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates