Verbandsliga Süd Frauen
16.01.2011, 14:30 Uhr

SG R. - W. Neuenhagen     

 rwneuenhagen-esv

Elsterwerdaer SV 94          

   Halbzeit: 14:06  


 Endstand: 34:18
   Aufstellung
         Anett Huschka  0
         Anne Schmidt  0
         Virginie Klaus  0
         Sandra Doms  7
         Carolin Richter  0
         Nancy Hoyer  1
         Anja Schneider  0
         Ulrike Zörner  2
         Alexandra Lang  5
         Katja Richter  0
         Silke Fastert  3
         Claudia Wotta  0
 

Rückrundenstart ohne Pluspunkte

 

Das erste Spiel im Jahr 2011 führte die 12 ESV-Damen in den Berliner Osten nach Neuenhagen. Im Hinspiel unterlag man in eigener Halle 18:23. Die Gastgeberinnen begannen. Beide Mannschaften verwarfen in ihren ersten Angriffen die Bälle, wobei die Neuenhagener Frauen einen Deut hektischer agierten. Nach 2 Minuten überwand Silke Fastert, nach einem Ableger von Alexandra Lang, erstmals die gegnerische Torhüterin. Erst nach 4 Minuten gab es den Ausgleich. In den nächsten Minuten setzten sich die Gastgeberinnen Tor um Tor ab. Nach 10 Minuten zeigte die Anzeige ein mageres 5:1. In der Zwischenzeit verhinderte die Latte zwei weitere Tore der ESV-Damen. Das 9:4 markierte Sandra Doms mit einem herrlichen Wurf um die Hüfte ihrer direkten Gegenspielerin. Vom 7m-Punkt warf am Sonntag Alexandra Lang, nachdem Sandra Doms im ersten Versuch scheiterte. Den Schlusspunkt setzte eben Alexandra Lang zum 14:6 Halbzeitstand. Die Elsterstädterinnen kamen besser aus der Pause und Silke Fastert konnte mit 2 Toren in Folge immerhin gleich auf 14:8 verkürzen. Im Grunde ist die zweite Halbzeit schnell geschildert: einige fragwürdige Entscheidungen der Schiedsrichter führen immer wieder zu Toren für die Neuenhagenerinnen. Selbst traf man zwar insgesamt noch ganze 10mal, aber es reichte in der Summe keineswegs. Am Ende gab es eine doch recht deutliche Niederlage mit 34:18. In den Schlussminuten musste man noch die Verletzung von Kreisspielerin Virginie Klaus hinnehmen. Mit einem Bruch des linken Handgelenks fehlt sie der Mannschaft für die nächsten Spiele. 

Für den ESV spielten: Nancy Hoyer (1), Carolin Richter, Claudia Wotta, Alexandra Lang (5/4), Katja Richter, Sandra Doms (7), Virginie Klaus, Anett Huschka, Anne Schmidt, Ulrike Zörner (2), Anja Schneider, Silke Fastert (3) 

A.Schmidt

Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. MTV Wünsdorf II
18 36:00
2. HV Luckenwalde
17 23:11
3. ESV 94
17 19:15
4. HC Bad Liebenw. II 17 18:16
5. BSV G/W Fiwa II
17 18:16
6. HV Ruhland/Schw. 17 18:16
7. TSV Empor Dahme
17 13:21
8.
HV G/W Plessa
17 11:23
9. SV Herzberg
17 09:25
10.
Eintracht Ortrand
18 07:29
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
17 29:05
2. TSG Lübbenau 63
17 29:05
3. SV B/W Dahlewitz 17 27:07
4. HC Spreewald
17 20:14
5. HV Ruhland/Schw. 17 17:17
6. HSG Schlaubetal/O. 17 13:21
7. Frankfurter HC III
17 12:22
8.
Chemie Guben
17 11:23
9. ESV 94
17 10:24
10.
Eintracht Ortrand
17 02:32
Copyright © 2024 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates