Verbandsliga Süd Frauen
10.12.2011, 14.00 Uhr
TSV Germania Massen
massen-esv
Elsterwerdaer SV 94
 Halbzeit: 14:06  

 

 Endstand: 23:13

.

 

Chancenlos gegen Tabellenführer

 

 Spielbericht TSV Germania Massen

Die bisher ungeschlagenen Frauen des TSV Germania Massen empfingen am Samstag den Elsterwerdaer SV. Massen wurde der Favoritenrolle von Anfang an gerecht und legte schon in den ersten Minuten eine 4:0-Führung vor. Auch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte kamen die Gäste nur selten zum Abschluss. Massen hingegen zeigte eine souveräne Mannschaftsleistung und konnte durch präzise Zuspiele immer wieder punkten. Zur Halbzeit führten die Germanen mit 14:6. Nach der Pause fanden beide Teams zunächst nicht wieder in die Partie. Es kam zu Ballverlusten und Fehlpässen. Das erste Tor der zweiten Hälfte fiel erst nach acht Minuten für den TSV. Jetzt gelang es den Massenern, ihren Vorsprung weiter auszubauen und so dem nächsten sicheren Sieg zu sichern.

 

Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. MTV Wünsdorf II
18 36:00
2. HV Luckenwalde
17 23:11
3. ESV 94
17 19:15
4. HC Bad Liebenw. II 17 18:16
5. BSV G/W Fiwa II
17 18:16
6. HV Ruhland/Schw. 17 18:16
7. TSV Empor Dahme
17 13:21
8.
HV G/W Plessa
17 11:23
9. SV Herzberg
17 09:25
10.
Eintracht Ortrand
18 07:29
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
17 29:05
2. TSG Lübbenau 63
17 29:05
3. SV B/W Dahlewitz 17 27:07
4. HC Spreewald
17 20:14
5. HV Ruhland/Schw. 17 17:17
6. HSG Schlaubetal/O. 17 13:21
7. Frankfurter HC III
17 12:22
8.
Chemie Guben
17 11:23
9. ESV 94
17 10:24
10.
Eintracht Ortrand
17 02:32
Copyright © 2024 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates