HVB Pokal 2. Hauptrunde Männer
20.11.2010, 17:30 Uhr
Elsterwerdaer SV 94    

esv-forstborgsdorf

 FSV Forst/Borgsdorf
   Halbzeit: 14:16  


 Endstand: 25:32
   Aufstellung
       12  Ronny Hahn,        
       1  Robert Wolff  
       2  Andreas Labicki  9
       3  Markus List  1
       4  Stefen Hustan  0
       5  Stefan Lange  5
       6  David Wotta  2
       7  Thomas Spillecke  5
       8  Tim Romanowsky  0
       9  Enrico Heidrich
 -
       10  Dominic Geppert
 2
       13  Armen Haydeyan
 1
           
       Co  Aram Haydeyan  

 

Favorisierte Gäste am Ende das bessere Team
 

 

 

Wie beim letzten Punktspiel konnten die Gastgeber bis zur 50. Spielminute die Partie offen gestalten und wurden dann vom Ergebnis her weit unter Wert geschlagen. Die mit vielen Vorschlusslorbeeren weit angereisten Gäste brachten einen stimmgewaltigen Fanblock mit, der sah seine Mannschaft gleich mit 3:0 in Führung gehen. Begünstigt durch technische Fehler der ESV-Truppe waren die Gäste in der Mehrzahl durch Kontertore erfolgreich. Die nicht in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber bekamen den ungeschlagenen Spitzenreiter der Nord-West-Staffel mit zunehmender Spielzeit besser in den Griff. In der 20.Spielminute gelang der 9:9 Ausgleich durch Markus List und Dominic Geppert und David Wotta konnten wenig später sogar auf 13:11 erhöhen. Die aus dem Positionsspiel kaum Akzente setzenden Gäste bekamen zum Ende der 1. Halbzeit wieder Möglichkeiten zum Konterspiel und waren zum Pausenpfiff mit 16:14 in Führung. Die Randberliner verteidigten in der zweiten Halbzeit einen Zwei-bis Dreitorvorsprung. Schon in den letzten Punktspielen sündigten die Elsterstädter bei der Chancenverwertung, auch diesmal wurden zu viele freie Würfe nicht in Tore umgemünzt. Bis auf Stefan Lange erreichte kein Angreifer Normalform. War in der 53. Spielminute beim Stand von 24:26 aus Gastgebersicht noch ein Erfolg möglich, so wurde in der verbleibenden Spielzeit jeder Fehlwurf oder jedes Fehlabspiel vom Gegner bestraft. Die Abwehrarbeit des ESV 94 fand nicht mehr statt und so kam mit der 25:32 Niederlage ein Ergebnis zustande, dass den Spielverlauf nicht widerspiegelt.

 

 

 

R. Scheibe  

 

Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. MTV Wünsdorf II
18 36:00
2. HV Luckenwalde
17 23:11
3. ESV 94
17 19:15
4. HC Bad Liebenw. II 17 18:16
5. BSV G/W Fiwa II
17 18:16
6. HV Ruhland/Schw. 17 18:16
7. TSV Empor Dahme
17 13:21
8.
HV G/W Plessa
17 11:23
9. SV Herzberg
17 09:25
10.
Eintracht Ortrand
18 07:29
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
17 29:05
2. TSG Lübbenau 63
17 29:05
3. SV B/W Dahlewitz 17 27:07
4. HC Spreewald
17 20:14
5. HV Ruhland/Schw. 17 17:17
6. HSG Schlaubetal/O. 17 13:21
7. Frankfurter HC III
17 12:22
8.
Chemie Guben
17 11:23
9. ESV 94
17 10:24
10.
Eintracht Ortrand
17 02:32
Copyright © 2024 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates