Handball-Kreisliga Borussia 09 Welzow – Elsterwerdaer SV 94 15:18 (8:9)

Bei Borussia Welzow spielte sich der ESV an die Tabellenspitze

Im dritten Auswärtsspiel in Folge blieben die ESV-Handballer unbezwungen, kehrten nach einer spannenden Begegnung in Welzow als aktueller Tabellenführer der Kreisliga zurück.
Dank rustikaler Spielweise und lautstarker Unterstützung der einheimischen Fans gelang es den Gastgebern recht eindrucksvoll, dem ESV-Team in der ersten Spielhälfte entgegenzuwirken und die Partie mitzugestalten. So blieben die Welzower auf fast allen Positionen jederzeit gefährlich und brachten durch ihre sprunggewaltigen und platziert einwerfenden Rückraumschützen die Abwehrformation der Gäste gehörig ins Wanken. Erst kurz vor dem Seitenwechsel gingen dann die Elsterwerdaer in Führung, nachdem einige Angriffsaktionen am Wurfkreis nur regelwidrig gestoppt wurden und K.Fechner die daraus resultierenden Strafwürfe sicher im gegnerischen Kasten unterbrachte.
Nach dem Wechsel blieben die nie aufsteckenden Gastgeber weiterhin auf Tuchfühlung, sahen ihre Leistung beim zwischenzeitlichen 12:12 bestätigt und forderten die Mobilisierung der letzten Kraftreserven bei ihrer Gegnerschaft.
Nach einer Dreiviertelstunde mussten dann ausnahmslos alle Borussen ihrer bis dato kraftraubenden Spielweise Tribut zollen, als sie sich bei stark nachlassender Kondition neben mehreren Fehlwürfen auch berechtigte Zeitstrafen gegen die durchstartenden und völlig frei stehenden ESV-Konterläufer einhandelten.
Somit war für die Elsterwerdaer „Sieben“ der Weg zum Welzower Tor ein ums andere Mal ziemlich frei, so dass nach dem vorentscheidenden 13:17 das Spiel einen knappen Sieger fand.
Was dieser Erfolg wirklich wert ist, wird sich am nächsten Spieltag beim Gipfeltreffen der Kreisliga zeigen, wo der gastgebende ESV den Tabellenzweiten aus Lübbenau empfängt.

ESV-Torschützen: K.Fechner (7), T.Spillecke und U.Fünfert (je 3), A.Mohr und A.Labicki (je 2), T.Hermann (1)

Elbe-Elster-Rundschau vom 13.02.1999

 

Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. MTV Wünsdorf II
18 36:00
2. HV Luckenwalde
17 23:11
3. ESV 94
17 19:15
4. HC Bad Liebenw. II 17 18:16
5. BSV G/W Fiwa II
17 18:16
6. HV Ruhland/Schw. 17 18:16
7. TSV Empor Dahme
17 13:21
8.
HV G/W Plessa
17 11:23
9. SV Herzberg
17 09:25
10.
Eintracht Ortrand
18 07:29
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
17 29:05
2. TSG Lübbenau 63
17 29:05
3. SV B/W Dahlewitz 17 27:07
4. HC Spreewald
17 20:14
5. HV Ruhland/Schw. 17 17:17
6. HSG Schlaubetal/O. 17 13:21
7. Frankfurter HC III
17 12:22
8.
Chemie Guben
17 11:23
9. ESV 94
17 10:24
10.
Eintracht Ortrand
17 02:32
Copyright © 2024 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates