Landesliga Süd/West Männer
23.09.2007, 15:00 Uhr
 
Ludwigsfelder HC II - Elsterwerdaer SV 94

 
Nr.

Name

Tore
1 Michael Hesse  
12 Ronny Hahn  
2 Andreas Labicki 3
3 Thomas Spillecke
8
4 Christoph Albrecht
1
5 Aram Haydeyan
2
6 David Wotta
1
7 Jens Nerger 1
8 Dominic Geppert 2
9 Florian Vanek 1
10 Enrico Heidrich 1
11 Armen Haydeyan
2
     
 TR
  Knut Fechner
 
/ (0.min)
       Halbzeit
13:10
      30. Minute

 

 

       Endstand
      25:22
      60. Minute
lhc-esv
 
Da fehlte der Siegeswille
 
Trainer Knut Fechner war nach Spielende auf seine Mannschaft nicht gut zu sprechen. In Ludwigsfelde kann man schon verlieren, aber die Art und Weise wie die Niederlage zu Stande kam, ärgerte ihn doch mächtig. Bis zum 4:4 hielt die ESV-Truppe gut mir, aber schon in der Anfangsphase fehlte die spielerische Linie. Beide Torhüter machten einen guten Job, aber die Abwehr ließ dem Gegner zu viel Spielraum. Die Gastgeber gingen so über die Stationen 8:6,11:9 bis zur Pause mit 13:10 in Front. Nach den Seitenwechsel wurde dieser Vorsprung auf 17:12 bzw. 20:14 ausgebaut. Das Angriffsspiel der Gäste wurde vom HC durch eine aggressive Abwehrarbeit im Ansatz gestört. Dominic Geppert wurde „manngedeckt“. Im ESV-Team zerrte aber keiner an die Ketten, geschweige eingeübte Spielzüge wurden gezeigt. Die Elsterstädter kämpften sich dennoch in den letzten zehn Spielminuten durch Einzelaktionen näher an den Gegner heran. So hatte Thomas Spillecke, er zeigte Siegeswillen, beim Stand von 22:20 die große Chance zum Anschlusstreffer. Der Ball landete nicht im Tor, die Ludwigsfelder warfen im Gegenzug das 23:20 und verwalteten bis zum Schlusspfiff diesen Vorsprung. Mit 25:22 gewannen die Randberliner die Partie verdient. Der unbedingte Wille dieses Spiel zu gewinnen, war bei den meisten Spielern nicht zu erkennen und wiederum nutzten die Elsterwerdaer Handballer vorhandene Überzahlsituationen ungenügend aus. Schade, auch in diesem Spiel konnten die Spieler des ESV 94 nicht ihr wahres Leistungsvermögen abrufen.
 
R. Scheibe 

 

Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. MTV Wünsdorf II
18 36:00
2. HV Luckenwalde
17 23:11
3. ESV 94
17 19:15
4. HC Bad Liebenw. II 17 18:16
5. BSV G/W Fiwa II
17 18:16
6. HV Ruhland/Schw. 17 18:16
7. TSV Empor Dahme
17 13:21
8.
HV G/W Plessa
17 11:23
9. SV Herzberg
17 09:25
10.
Eintracht Ortrand
18 07:29
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
17 29:05
2. TSG Lübbenau 63
17 29:05
3. SV B/W Dahlewitz 17 27:07
4. HC Spreewald
17 20:14
5. HV Ruhland/Schw. 17 17:17
6. HSG Schlaubetal/O. 17 13:21
7. Frankfurter HC III
17 12:22
8.
Chemie Guben
17 11:23
9. ESV 94
17 10:24
10.
Eintracht Ortrand
17 02:32
Copyright © 2024 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates