Landesliga Süd/West Männer
13.03.2010, 15:00 Uhr
SV Eintracht Ortrand 
 ortrand-esv
 Elsterwerdaer SV 94   
   Halbzeit:   13 : 11  


 Endstand:   32 : 26      
     Aufstellung
         Nr.  Name  Tore
          Michael Hesse  0
          Robert Wolff  0
          Thomas Spillecke  8
          Andreas Labicki  5
          Stefan Lange  2
          Markus List  1
          Armen Haydeyan  3
          David Wotta  2
          Enrico Heidrich  0
          Jens Nerger  0
          Dominik Geppert  5
         Tr. Knut Fechner  
 
Spielbericht
 

Durchschnittliche Leistung reichte nicht

 

Es gelang den Gästen nicht, den Tabellenführer zu besiegen, dafür passte Vieles bei der ESV-Truppe nicht zusammen.

Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen, wenn auch hier schon zu sehen war, dass die Eintracht-Truppe sehr gefährlich aus dem Rückraum agierte und so zu leichten Toren kam.

Im Abwehrverbund fanden die Elsterstädter auch im weiteren Spielverlauf  keine Lösung gegen den Ortrander T. Kern.

Obwohl im Angriff die zuletzt gezeigte Aggressivität fehlte, gelangen vor allem Thomas. Spillecke und Dominic Geppert sehenswerte Treffer.

Zur Pause führte der Tabellenführer mit 13:11 Toren, war also noch in Schlagdistanz.

Die Gastgeber lagen auch im weiteren Spielverlauf in Führung, bis zur 50. Spielminute konnte der ESV 94 den Rückstand mit zwei bis drei Toren(23:25) in Grenzen halten. 

Es war nicht zu übersehen, das technische Fehler, Torwurfschwäche und das fehlende unbedingte Wollen auf Seiten der Gäste Siegambitionen verhinderten.

Auf Seiten der Ortrander zeigte Tillmann Kern ein überragendes Spiel. Mit allen Mittel versuchte die Elsterwerdaer Abwehr ihn zu stoppen, es gelang nicht.

Er war es dann auch, der in den letzten zehn Spielminuten seine Mannschaft fast allein

(gesamt 15 Tore) zum ungefährdeten 32:26 warf.

Mit einer durchschnittlichen Leistung des ESV 94 war an diesem Tage in Ortrand nichts zu gewinnen, hervorzuheben ist aber Michael Hesse im Tor, der mit seiner Leistung die Elsterwerdaer lange im Spiel hielt.

 

Elsterwerda spielte:

M. Hesse, R.Wolff; T. Spillecke 8, A.Labicki 5, St. Lange 2, M. List 1, A. Haydeyan 3, D. Wotta 2, E. Heidrich,. J. Nerger, D. Geppert 5

 

R. Scheibe

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
20 34:06
2. Eintracht Ortrand
20 31:09
3. Germania Massen
20 28:12
4. HC Bad Liebenw. II
20 27:13
5. ESV 94
20 26:14
6. HV G/W Plessa
20 24:16
7. SV Herzberg
20 14:26
8.
SSV Lübbenau
20 13:27
9. BSV G/W Fiwa II
20 11:29
10.
LHC Cottbus III
20
07:33
11. HSV Senftenberg
20 05:35
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. MBSV Belzig
16 30:02
2. Chemie Guben
16 25:07
3. Eintracht Ortrand
16 19:13
4. ESV 94
16 17:15
5. TSG Lübbenau 63
16 13:19
6. SSV R/W Friedland
16 12:20
7. HSV Wildau 1950
16 11:21
8. HSG Schlaubetal/Ovl.
16 11:21
9.
HV Ruhland/Schw.
16 06:26
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2019 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates