Landesliga Süd Männer
09.02.2014, 14:30 Uhr
SC Lausitzer Wölfe     
woelfe-esv

Elsterwerdaer SV 94

 Halbzeit: 08:09  

 

 Endstand: 21:24

.

 

Platz im Mittelfeld gefestigt

 

Das Spiel war keine Werbung für den Handballsport, dennoch  sind die Elsterwerdaer Handballer mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Die Lausitzer Wölfe hatten in ihren Reihen auch einige Lausitzer Bären in ihrer Abwehr stehen, so war es für die Gäste schwierig das Abwehrbollwerk auszuspielen. Es dauerte fünf Minuten, ehe Tim Romanowsky das 1:0 erzielte.

Auch nach einer Viertelstunde stand es erst 3:3, im Elsterwerdaer Tor hielt Johannes Woehl in der gesamten Partie sehr gut die Angriffsleistung der Gäste lies aber viele Wünsche offen.

Zur Pause führten die Gäste mit 9:8 Toren und bis zur 48. Minute konnte der Gastgeber beim Stand von 16:16 die Partie offen gestalten.

Mit einem Zwischenspurt konnten die weiterhin verunsicherten Gäste dennoch mit 20:17 bzw. 22:19  in Front gehen.

Zwei Minuten vor Spielende  brachten die mit viel Einsatz kämpfenden Wölfe noch einmal Hektik in die Partie, denn ihnen gelang der 21:22 Anschlusstreffer.

Unter der Regie von Aram Haydeyan behielt die ESV-Truppe in den Schlusssekunden aber die Übersicht und konnte so beide Punkte mit nach Hause nehmen.


Elsterwerda spielte mit:

 

 

R. Wolff, J. Woehl; M.List , St.Lange 7,  T. Romanowsky 6, M.Müller 1 , T. Spillecke 1,  A. Haydeyan 7, D.Geppert 1, H. Blasfeld, M. Degen, D. Wotta 1

 

 Bericht: R. Scheibe

Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. Germania Massen
15 27:03
2. ESV 94
15 22:08
3. BSV G/W Fiwa II
14 19:09
4. HV Ruhland/Schw.
14 16:12
5. Empor Dahme
15 14:16
6. SV Herzberg
13 11:15
7. HC Bad Liebenw. II
13 10:16
8.
HV G/W Plessa
13 05:21
9. Eintracht Ortrand
14 02:26

Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. Germania Massen
18 34:02
2. SV B/W Dahlewitz
17 30:04
3. HSV Wildau
18 27:09
4. HV Calau
18 23:13
5. Chemie Guben
17 16:18
6. HC Spreewald
17 14:20
7. HV Ruhland/Schw.
18 14:22
8.
ESV 94
18 14:22
9. HSG Ahrensdorf/S.
18 09:27
10.
Eintracht Ortrand 16 08:24
Copyright © 2023 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates