Verbandsliga Süd Frauen
09.11.2013, 18.00 Uhr
Chemie Guben        
chemieguben-esv
Elsterwerdaer SV 94
Halbzeit: 19:14  

 

Endstand: 33:24

.

 

Schnelles Spiel – Tolle Tore

 .

Der ungeschlagene Zweite der Tabelle – der SV Chemie Guben – erwartete die ESV-Damen wie üblich zu später Stunde zu einer fairen und schnellen Handballpartie. In einer sehr guten ersten Halbzeit zeigte man in auswärtiger Halle trotz des großen Personalmangels tolle Spielzüge, Pässe und ständige Einsatzbereitschaft. Über einen langen Zeitraum gelang es der Heimmannschaft nicht, sich entscheidend abzusetzen, da ihre Verteidigung sehr offensiv stand und sich somit gute Chancen durch Einläufer für die Gäste boten. Doch auch aus dem Rückraum gelangen immer wieder tolle Würfe, wie z.B. durch Claudia Wotta zum 6:5 und 11.10. Auch das schnelle Spiel über Anastasia Naboka und Ulrike Zörner brachte die Gubener zeitweilig aus dem Konzept. Zwar beendete man die erste Hälfte mit 19:14, doch konnte man mit einer sehr positiven Einstellung das Spiel fortsetzen.

In der folgenden Halbzeit zeigten sich aber bald Konzentrations- und Konditions-schwächen, da einige Spielerinnen doch gesundheitlich etwas angeschlagen waren. Fehlpässe und Stellungsfehler in der Abwehr machten es den Gubenern leicht ihren Vorsprung auszubauen und auch ihre auf 6-0 umgestellte Deckung erschwerte eine mögliche Aufholjagd. Trotz alledem führten tolle läuferische Aktionen aller Spielerinnen sowie klasse Pässe in den Lauf durch Anja Schneider immer wieder zum Ziel. Ganz dringend sollte jedoch die Chancenverwertung gesteigert werden, will man im nächsten Heimspiel mal wieder zwei Punkte einfahren. Mit dem Endstand von 33:24 und einer zufriedenstellenden Leistung traten die ESV-Damen den Heimweg an, um am kommenden Wochenende wieder voll anzugreifen!

 

Es spielten:

 

Anett Huschka; Claudia Wotta (3); Anja Schneider (1); Anastasia Naboka (8/2);  Antonia Walther (1); Gerti Kekulé (1); Katja Richter (2); Ulrike Zörner (8)

Bericht: A. Schneider

Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. MTV Wünsdorf II
18 36:00
2. HV Luckenwalde
17 23:11
3. ESV 94
17 19:15
4. HC Bad Liebenw. II 17 18:16
5. BSV G/W Fiwa II
17 18:16
6. HV Ruhland/Schw. 17 18:16
7. TSV Empor Dahme
17 13:21
8.
HV G/W Plessa
17 11:23
9. SV Herzberg
17 09:25
10.
Eintracht Ortrand
18 07:29
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
17 29:05
2. TSG Lübbenau 63
17 29:05
3. SV B/W Dahlewitz 17 27:07
4. HC Spreewald
17 20:14
5. HV Ruhland/Schw. 17 17:17
6. HSG Schlaubetal/O. 17 13:21
7. Frankfurter HC III
17 12:22
8.
Chemie Guben
17 11:23
9. ESV 94
17 10:24
10.
Eintracht Ortrand
17 02:32
Copyright © 2024 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates