Landesliga Süd Männer
19.03.2016, 16:00 Uhr
SV Chemie Guben         
chemieguben-esv

Elsterwerdaer SV 94  

 Halbzeit: 18:10  

 

 Endstand: 36:29

.

Chemie Guben finalisiert sein Meisterwerk

(Bericht LR-Online Ausgabe Guben 22.03.2016)

 

Es ist geschafft. Knapp neun Jahre nach der letzten Meisterschaft sichern sich die Handballer von Chemie Guben mit einem grandiosen Saisonverlauf frühzeitig den Landesliga-Titel und stehen als Aufsteiger in die Verbandsliga fest. Gegen den Elsterwerdaer SV gewannen die Neißestädter mit 36:29 (18:10).

Chemie ließ die Gäste bis zum 3:3 mitspielen und begann dann mit dem ersten Feuerwerk. Konzentriert und bissig wurden die Angriffe ausgespielt. Die Folge

war eine deutliche 11:3-Führung nach 20 Minuten. Guben traf aus allen Lagen und überzeugte mit einer guten Abwehrleistung. Elsterwerda fand wenige Antworten auf die Spielstärke der Grün-Weißen. Die Gubener hielten auch in der zweiten Halbzeit die Spannung hoch und hatten beim Spielstand von 22:12 erstmalig eine Zehn-Tore-Führung erzielt. Die 210 Zuschauer kamen auf ihre Kosten und sorgten für eine Bombenstimmung. Trainer Wolfgang Pötzsch ließ

zum Ende der Partie alle Akteure ans Werk. Am Ende siegte Chemie 36:29. Mit einem Freudentanz und einer ersten spontanen Meisterfeier im Chemie-Treff zusammen mit den Zuschauern wurde lange gefeiert. Platz eins ist den Gubenern nicht mehr zu nehmen. Trotz des Titels stehen die nächste Ziele fest: 600 erzielte Tore sollen noch bis zum Saisonende folgen und das Team

möchte ungeschlagen bleiben. Die nächste Partie findet gegen Grün-Weiß Plessa statt.
Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. HC Bad Liebenw.II
05 10:00
2. Empor Dahme
04 06:02
3. ESV 94
04 05:03
4. Germania Massen
03 04:02
5. Eintracht Ortrand
04 04:04
6. BSV G/W Fiwa II
04 03:05
7. HV G/W Plessa
03 02:04
8.
SV Herzberg
03 00:06
9. HV Ruhland/Schw.
04 00:08
10.
SSV Lübbenau 00 00:00
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. ESV 94
04 08:00
2. Schlaubetal/Ovl.
04 06:02
3. SSV R/W Friedland
05 05:05
4. TSG Lübbenau 63
03 04:02
5. HC Spreewald
04 04:04
6. HV Calau
05 04:06
7. Eintracht Ortrand
05 04:06
8.
SV B/W Dahlewitz
05 04:06
9. Chemie Guben
04 02:06
10.
HV Ruhland/Schw. 03 01:05
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2021 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates