Verbandsliga Süd Frauen
26.09.2015, 16.30 Uhr
Elsterwerdaer SV 94
esv-hcspreewald
HC Spreewald             
Halbzeit: 10:08  

 

Endstand: 22:20

.

Am Ende eingebrochen

 .

Am späten Samstagnachmittag trafen die Damen vom ESV94 auf die Gäste des HC Spreewald. Für die Heimmannschaft stand fest, dass unbedingt zwei Punkte hermussten. Das Spiel begann recht schnell auf Seiten des ESV. Durch zwei schnelle Konter und einen präzisen Wurf von der links außen führten die Heimischen schnell mit 3:1 Toren. Die Gäste konnten dem nicht viel entgegensetzen. Durch kreuzen des Rückraum und etliche Konter warfen unsere Mädels ein Tor ums andere. Nach 15 gespielten Minuten führte man bereits mit 7:2 Toren. Jetzt hieß es nicht einbrechen und den Stiefel konsequent weiter spielen. Leider gelang dies nicht ganz. Wieder schlichen sich einige Fehler in das heimische Spiel. Durch ungenaue Pässe und einer schlechten Chancenverwertung, konnten die Gäste bis zur Halbzeit auf 10:8 verkürzen.

Die zweite Hälfte begann recht hektisch bei unseren Damen, so dass die Gäste bis zur 37. Minute einen zwei Tore Rückstand halten konnten. Wiederum durch schnelle Konter von U. Zörner und J. Wude sowie Würfe aus dem Rückraum durch C. Wotta und A. Walther erweiterte der ESV seinen Vorsprung auf 18:11 in der 47. Minute. Eigentlich sollte der Sack bei einem solchen Spielstand zugemacht werden, doch im Handball kommt alles anders als man denkt. Die Gäste sammelten alle Kraftreserven und zeigten, dass sie nicht kampflos aufgeben wollten. So gelangen sie langsam aber stetig zu weiteren Toren und so stand es kurz vor Ende 21:19. Auf Seiten des ESV gab es einige Ungereimtheiten im Spiel beispielsweise der fehlende Zug aufs Tor oder Fehler im Passspiel. So gewann man zwar am Ende mit 22:20, ein Sieg jedoch der hätte deutlich höher ausfallen müssen.


Es spielten: A. Huschka (Tor), D. Maser (Tor), J. Wude (5), H. Klemm, C. Wotta (4), J. Kunath, V. Klaus, U. Zörner(5), A. Walther (2), A. Naboka (3), S. Doms (3)

Bericht: L. Kekule

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
16 26:06
2. Germania Massen
17 24:10
3. HC Bad Liebenw. II
16 23:09
4. Eintracht Ortrand
16 23:09
5. ESV 94
17 22:12
6. HV G/W Plessa
17 20:14
7. SV Herzberg
18 14:22
8.
SSV Lübbenau
16 11:21
9. BSV G/W Fiwa II
17 11:23
10.
HSV Senftenberg
16
05:27
11. LHC Cottbus III
16 03:29
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. MBSV Belzig
13 24:02
2. Chemie Guben
13 23:03
3. Eintracht Ortrand
12 15:09
4. TSG Lübbenau 63
13 13:13
5. ESV 94
13 13:13
6. HSG Schlaubetal/Ovl.
13 09:17
7. SSV R/W Friedland
14 08:20
8. HSV Wildau 1950
13 07:19
9.
HV Ruhland/Schw.
14 06:22
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2019 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates