Landesliga Süd Männer
05.11.2016, 18:30 Uhr
  Elsterwerdaer SV 94
esv-dahme

TSV Empor Dahme   

 Halbzeit: 14:13  

 

 Endstand: 29:24

.

Werbung für den Handballsport

Es wurde das erwartet kampfstarke und spannende Spiel gegen eine starke Gästemannschaft, das Endergebnis gibt den Spielverlauf so nicht wieder.

Sofort mit Spielbeginn ging es voll zur Sache, die Gastgeber spielten temporeichen Handball mit guten Torabschlüssen. Die körperlich überlegenen Gäste ließen sich davon wenig beeindrucken, sie suchten und fanden immer wieder den freien Mann am Kreis und hielten so Kontakt. Der Spielstand war meistens ausgeglichen, Dahme ging nach zwanzig gespielten Minuten erstmals mit 10:9 in Führung. Vier ESV-Tore in Folge und es stand wenig später 13:10, wobei über das gesamte Spiel immer wieder die Außen sehr gut freigespielt wurden. Eine gutklassige erste Halbzeit wurde mit 14:13 beendet.

Die ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit gehörten den Gästen. Sie waren schnell mit 20:18 in Vorhand und ihr lautstarker Anhang witterte Morgenluft.

Über eine aggressivere Abwehrarbeit hatten die Einheimischen aber schnell wieder die Deutungshoheit. Martin Müller warf das 20:18 und sein Team erspielte sich ein leichtes Übergewicht. So stand es 24:21,25:22 und 26:23, aber vier Minuten vor Spielende schnupperten die Gäste beim 26:24 wieder am Punktgewinn.

Die konditionellen Probleme der Empor-Sieben in der Schlussphase ermöglichten der ESV-Truppe mit zwei Kontertoren von Stefan Lange dann noch einen klaren 29:24 Sieg, der von den vielen einheimischen Fans euphorisch gefeiert wurde.

Diese Partie war wieder eine tolle Werbung für den Handballsport, wobei beide Teams dazu beigetragen haben.
Elsterwerda spielte mit:

R. Wolff; Johannes Kästner (alle TW); M. List 1,S. Lange (11); D. Wotta ,T.Spillecke (8); Jonathan Kästner (2); Enrico Heidrich ,D.Geppert (1); M.Müller (4); A. Haydeyan (2)


Bericht: R.Scheibe  

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
20 34:06
2. Eintracht Ortrand
20 31:09
3. Germania Massen
20 28:12
4. HC Bad Liebenw. II
20 27:13
5. ESV 94
20 26:14
6. HV G/W Plessa
20 24:16
7. SV Herzberg
20 14:26
8.
SSV Lübbenau
20 13:27
9. BSV G/W Fiwa II
20 11:29
10.
LHC Cottbus III
20
07:33
11. HSV Senftenberg
20 05:35
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. MBSV Belzig
16 30:02
2. Chemie Guben
16 25:07
3. Eintracht Ortrand
16 19:13
4. ESV 94
16 17:15
5. TSG Lübbenau 63
16 13:19
6. SSV R/W Friedland
16 12:20
7. HSV Wildau 1950
16 11:21
8. HSG Schlaubetal/Ovl.
16 11:21
9.
HV Ruhland/Schw.
16 06:26
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2019 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates