Landesliga Süd Männer
14.01.2017, 18:30 Uhr
               Elsterwerdaer SV 94
esv-bsgstahlhuette

BSG Stahl Eisenhüttenstadt

 Halbzeit: 15:15  

 

 Endstand: 34:29

.

Am Ende ging den Gästen die Luft aus

Am Ende wurde es der erwartete Pflichtsieg, das Ergebnis überdeckt aber die insgesamt wenig überzeugende Spielweise der Hausherren.
Die Gäste reisten ohne Auswechselspieler an, was sich in der fairen Partie aber erst gegen Ende des Spieles als entscheidend  erwies.
Die erste Halbzeit begann mit wechselnder Führung, die Oderstädter kamen verstärkt aus dem Rückraum zu Torerfolgen. Sie führten schnell mit 3:1 und lagen Sekunden vor dem Pausenpfiff auch mit 15:14 in Front.
Bei den Gastgebern trugen sich fast alle Spieler in die Torschützenliste ein, doch blieben viele Einwurfmöglichkeiten  ungenutzt. So wurden u.a. fünf Siebenmeterwürfe nicht zu Torerfolgen genutzt.
Nach dem Seitenwechsel konnte die Stahl-Sieben bis Mitte der zweiten Halbzeit das Spiel ausgeglichen gestalten. Die gute Struktur beim Spielaufbau der Gäste war schon sehenswert, aber mit zunehmender Spielzeit schwanden dann doch die Kräfte.
Mit schnellem Spiel und mit größerer Durchschlagskraft war die ESV-Sieben dann auf die Zielgerade eingebogen. Besonders Martin Müller überzeugte mit einsatzstarkem Spiel und beim Torabschluss, seine zwei Treffer zum 30:24 acht Minuten vor Spielende waren die Vorendscheidung.      
Mit dem 34:29 Sieg festigten die Elsterstädter ihren Platz unter den Top-Drei der Landesliga Süd. Bei den nächsten Auswärtsspielen gegen Schöneiche und Wünsdorf bedarf es aber einer Leistungssteigerung, will man auf dem Erfolgskurs bleiben.

Elsterwerda spielte mit:

J.Woehl, R.Hahn, R.Wolf (alle TW); M. List (3),S. Lange (7); D. Wotta (3) ,T.Spillecke (4);  Enrico Heidrich , M.Müller (8); Aram Haydeyan (3), A. Labicki(1), Armen Haydeyan (5), 


Bericht: R.Scheibe  

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
20 34:06
2. Eintracht Ortrand
20 31:09
3. Germania Massen
20 28:12
4. HC Bad Liebenw. II
20 27:13
5. ESV 94
20 26:14
6. HV G/W Plessa
20 24:16
7. SV Herzberg
20 14:26
8.
SSV Lübbenau
20 13:27
9. BSV G/W Fiwa II
20 11:29
10.
LHC Cottbus III
20
07:33
11. HSV Senftenberg
20 05:35
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. MBSV Belzig
16 30:02
2. Chemie Guben
16 25:07
3. Eintracht Ortrand
16 19:13
4. ESV 94
16 17:15
5. TSG Lübbenau 63
16 13:19
6. SSV R/W Friedland
16 12:20
7. HSV Wildau 1950
16 11:21
8. HSG Schlaubetal/Ovl.
16 11:21
9.
HV Ruhland/Schw.
16 06:26
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2019 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates