Landesliga Süd Männer
25.03.2017, 16:30 Uhr
TSV Empor Dahme     
dahme-esv

Elsterwerdaer SV 94 

 Halbzeit: 11:13  

 

Endstand: 26:30

.


Elsterwerda überzeugt in der Mark

 

Recht erfolglos spielten die Elsterstädter in den vergangenen Jahren in Dahme, doch diesmal lieferte die ersatzgeschwächte ESV-Truppe ihr bestes Rückrundenmatch ab. Wenn auch die heimstarken Gastgeber nach zehn gespielten Minuten mit 5:3 in Vorlage waren, überzeugten die Gäste in der Folgezeit mit der durchdachteren Spielanlage. Markus List führte überragend Regie und war auch selbst erfolgreich.So wechselte die Führung ständig und gegen Ende der ersten Halbzeit waren die Elsterstädter erstmalig mit zwei Toren in Front(13:11).Aufbauend auf eine starke Deckungsarbeit mit zwei starken Torleuten im Rücken übernahm der Tabellendritte im Durchgang Zwei eindeutig das Sagen.Drei Tore in Folge von Stefan Lange und es stand 16:12 für die Gäste, diese Führung wurde über die Stationen 18:14, 21:15 und 23:17 gefestigt. Gegen die keineswegs zimperlich agierende Abwehr der Empor-Sieben wurde mit viel Einsatz der freie Mitspieler gefunden. Elsterwerdas Angreifer waren für den körperlich überlegenen Gegner nicht zu stellen. Die Tormöglichkeiten wurden überlegt genutzt, so brillierte Dominic Geppert mit gekonnten Hebern.Die Dahmestädter geben bekanntermaßen nicht auf, neun Minuten vor Spielende stellten sie das Ergebnis auf 22:24 und später auf 25:27. Die Halle war natürlich wieder da.Jetzt half die Routine von Thomas Spillecke, der zum 28 bzw.29:25 einnetzte und auch der gehaltene Siebenmeter von Robert Wolff stellten die Weichen auf einen verdienten Sieg.
Elsterwerda spielte mit:

R.Wolff, Joh. Kästner; M.List( 5), D.Wotta (2),T.Spillecke(6), M.Müller (5), Jon.Kästner, St.Lange (8), D.Geppert(4)

 
Bericht: R. Scheibe

 

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
20 34:06
2. Eintracht Ortrand
20 31:09
3. Germania Massen
20 28:12
4. HC Bad Liebenw. II
20 27:13
5. ESV 94
20 26:14
6. HV G/W Plessa
20 24:16
7. SV Herzberg
20 14:26
8.
SSV Lübbenau
20 13:27
9. BSV G/W Fiwa II
20 11:29
10.
LHC Cottbus III
20
07:33
11. HSV Senftenberg
20 05:35
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. MBSV Belzig
16 30:02
2. Chemie Guben
16 25:07
3. Eintracht Ortrand
16 19:13
4. ESV 94
16 17:15
5. TSG Lübbenau 63
16 13:19
6. SSV R/W Friedland
16 12:20
7. HSV Wildau 1950
16 11:21
8. HSG Schlaubetal/Ovl.
16 11:21
9.
HV Ruhland/Schw.
16 06:26
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2019 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates