Handball-Landesliga: TSV Empor Dahme – Elsterwerdaer SV 23:21 (8:11)

Halbe Dutzend ist voll 

 In Schlieben fand am vergangenen Samstag das Punktspiel zwischen dem gastgebenden TSV Empor Dahme und dem Elsterwerdaer SV statt. Endlich wieder in Bestbesetzung auflaufend, wurde nach dem Anpfiff sofort auf Sieg gespielt. Dem mit Abstand ältesten Spieler des ESV 94, R. Günther, war es zu verdanken, dass die Gäste streckenweise in der ersten Spielhälfte dominierten. Er allein konnte in der Anfangsphase sechsmal den Ball im gegnerischen Tor unterbringen. So musste der TSV Empor Dahme bis zum Seitenwechsel stets einem Drei-Tore-Rückstand hinterherlaufen. Beim Stand von 11:8 für Elsterwerda war Halbzeit. In der zweiten Spielhälfte verflachte der Angriffsdruck in den ESV-Reihen. Das Spiel wurde ausgeglichen. Unverständlich und undiskutabel dann die Leistungen aller Akteure der Gäste nach dem 16:16. Völlig freistehend auf den Außenpositionen sowie am Kreis vergaben die ESV-Spieler gleich serienweise hundertprozentige Torchancen. Begünstigt durch eklatante Abwehrfehler, welche man glaubte, in vergangenen Handballzeiten abgestellt zu haben, genügte dem Gastgeber lediglich ein kurzer Zwischenspurt, um auf 21:17 davonzuziehen. So endete das Spiel folgerichtig und völlig verdient mit 23:21 für den TSV Empor Dahme. Gegenseitige Schuldzuweisungen der Elsterwerdaer Handballer nach Spielende sind sicher nicht der beste Weg, obige Mängel abzustellen. Vielmehr sollte man jetzt durch enormen Trainingsfleiß glänzen, da bereits das halbe Dutzend an Niederlagen in dieser Saison voll ist. Da das für dieses Spiel verantwortliche Schiedsrichterteam aus Frankfurt/Oder nicht anreiste, galt dem allein leitenden Referee Bernd Winter aus Herzberg ein Kompliment, welcher die zeitweise sehr hektisch geführte Begegnung sicher im Griff hatte.

ESV-Torschützen waren R.Günther (8), K.Fechner (5), H.Nerger und U.Fünfert (je 3) und M.Gieseler (2)

Elbe-Elster-Rundschau 15.10.1994

 

Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. MTV Wünsdorf II
18 36:00
2. HV Luckenwalde
17 23:11
3. ESV 94
17 19:15
4. HC Bad Liebenw. II 17 18:16
5. BSV G/W Fiwa II
17 18:16
6. HV Ruhland/Schw. 17 18:16
7. TSV Empor Dahme
17 13:21
8.
HV G/W Plessa
17 11:23
9. SV Herzberg
17 09:25
10.
Eintracht Ortrand
18 07:29
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
17 29:05
2. TSG Lübbenau 63
17 29:05
3. SV B/W Dahlewitz 17 27:07
4. HC Spreewald
17 20:14
5. HV Ruhland/Schw. 17 17:17
6. HSG Schlaubetal/O. 17 13:21
7. Frankfurter HC III
17 12:22
8.
Chemie Guben
17 11:23
9. ESV 94
17 10:24
10.
Eintracht Ortrand
17 02:32
Copyright © 2024 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates