Handball-Landesliga: Elsterwerdaer SV 94 – TSV Empor Dahme 19:18 (12:11)

Wichtige Punkte im Abstiegskampf

Am Wochenende standen sich die punktgleichen Mannschaften aus Elsterwerda und Dahme in einer richtungsweisenden Partie gegenüber.
Beide Teams benötigen dringend wichtige Zähler im Abstiegskampf der Landesliga, dementsprechend ging es von Beginn an auch gleich voll zur Sache. Die Gastgeber bestimmten bis zur 20.Minute weitestgehend den Ablauf und sicherten über die 3:1- und 6:3-Resultate ihre ständige Führung bis zum 9:6. S.Ulbricht sorgte auf seiner Position für dauerhafte Gefahr und trug ebenso zum erfolgsorientierten Angriffsspiel bei, wie M.Schremmer, welcher vom 7-m-Punkt drei platzierte Strafwürfe verwandelte.
Dennoch kehrte in der Folge keine Ruhe im ESV-Spiel ein, weil sich die Abwehrformation bis zum Seitenwechsel nicht auf erforderlicher Höhe des Geschehens befand und so unnötige Gegentore nach Standardsituationen zum 11:11-Ausgleich kassierte. Nach aufmunternden Worten zur Pause befreiten sich die Einheimischen in der zweiten Hälfte öfter aus ihrer Umklammerung und überwanden die nun anfällige Defensivfront der Gäste, sorgten wiederum für einen Drei-Tore-Vorsprung zum 16:13.
Doch abermals wurde das kostbare Polster durch überflüssige Ballverluste und Fehlwürfe zunichte gemacht, als beim 17:16 die TSV-Aktiven „dran“ waren.
In der heiß umkämpften Schlussphase behielten diesmal trotz stark nachlassender Kondition, aber dank des ungebrochenen Siegeswillen, alle auf dem Parkett befindlichen ESV-Akteure die Oberhand und erzielten am Ende der Begegnung einen knappen, aber nicht unverdienten 19:18-Erfolg.
Bei den noch ausstehenden drei Punktspielen muss weiterhin volle Konzentration aufgebracht werden, um den anvisierten Klassenerhalt zu sichern.

ESV-Torschützen: U.Fünfert (6), S.Ulbricht (5), M.Schremmer (4), R.Günther (3) und S.Hegewald (1)

Elbe-Elster-Rundschau vom 22.03.1997

 

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
20 34:06
2. Eintracht Ortrand
20 31:09
3. Germania Massen
20 28:12
4. HC Bad Liebenw. II
20 27:13
5. ESV 94
20 26:14
6. HV G/W Plessa
20 24:16
7. SV Herzberg
20 14:26
8.
SSV Lübbenau
20 13:27
9. BSV G/W Fiwa II
20 11:29
10.
LHC Cottbus III
20
07:33
11. HSV Senftenberg
20 05:35
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. MBSV Belzig
16 30:02
2. Chemie Guben
16 25:07
3. Eintracht Ortrand
16 19:13
4. ESV 94
16 17:15
5. TSG Lübbenau 63
16 13:19
6. SSV R/W Friedland
16 12:20
7. HSV Wildau 1950
16 11:21
8. HSG Schlaubetal/Ovl.
16 11:21
9.
HV Ruhland/Schw.
16 06:26
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2019 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates