Handball – Landesliga: HSG Teltow/Ruhlsdorf – ESV 94 29:27 (16:15)
 
Es reichte nach vollbrachter Leistung nicht zum Punktgewinn
Elsterwerda unterlag in Teltow dem leidenschaftlicherem Team
 
Nach dem Auftritt der Vorwoche fuhren Elsterwerdas Handballer mit gemischten Gefühlen nach Teltow, konnten sie doch nur schwer ihr derzeitiges Leistungsvermögen einschätzen. Dennoch begann man die Partie gegen die HSG Teltow/Ruhlsdorf erfolgsversprechend, fand sogleich einige wirksame Methoden, die Begegnung mitzugestalten und mitzubestimmen. Im Aufbau konnte sich vielfältig A. Haydeyan nach genauen Anspielen an den Kreis impulsiv und mit der nötigen Anstrengung durchsetzen, dementsprechend befreit verwandeln. So kam nach 10 Minuten die bis dahin gerechte 6:9 – Führung zustande, da auch A. Labicki auf der halblinken Position und T. Spillecke auf Rechtsaußen trafen. Nach einer Viertelstunde lag man gar mit 8:12 vorn und hatte zweimal nacheinander die Möglichkeit, vom Strafwurfpunkt den besitzenden Vorteil auszubauen. Leider verpasste man einen deutlich höheren Vorsprung durch praktizierte Fehlwürfe und machte neben dem Gästetorwart auch das HSG – Team erneut stark. In Überzahl agierend fand man kein wirksames Rezept, jenen Vorteil gewinnbringend einzusetzen. Man kassierte trotz zahlenmäßiger Überlegenheit stattdessen zwei Gegentreffer und sah sich zudem mit einer Pressdeckung gegen Rückraumwerfer A. Labicki konfrontiert. In der 24. Minute konnten die Randberliner zum 14:14 egalisieren, da sich die ESV – Deckung wiederholt leicht und locker umkurven ließ. Sowohl aus dem Rückraum als auch von den Außenbahnen kamen die Hausherren zu Torehren, da die anwesende ESV – Abwehrformation zu weit entfernt vom Widersacher stand, somit kaum eine Möglichkeit zum effektiven Eingreifen besaß. Nach dem Wechsel mochte man die umkämpfte Begegnung an sich reißen, was momentan auch phasenweise gelang. Über die rechte Seite war man nach logischem Spielaufbau wieder am Zuge, schloss die Angriffe zweckgebunden ab und befand sich somit beim 18:20 im richtigen Fahrwasser. Zwar kamen die Teltower nach einer Dreiviertelstunde im Überzahlverhalten wieder auf 21:21 heran, dennoch lag man dank des reaktionsflinken J. Lahn im Kasten weiterhin aussichtsreich im Rennen. Ab der 52. Minute drehten die bissig wirkenden Gastgeber beim 23:23 auf, gingen beileibe nicht mehr zimperlich zu Werke. Deutlich beeindruckt von der härteren Gangart, die öfters ohne Bestrafung blieb, hatten es sowohl die Kreisläufer als auch die Rückraumwerfer schwerer, ihre Wirkungsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Und als allerhand technische Fehler beim ESV als Konsequenz der ungeliebten Gangart Einzug hielten, konnte man der Trefferserie vom 26:25 zum 29:25 nichts mehr entgegensetzen und sah sich in den restlichen Dauer bedingungslos überlastet. Zwar verkürzte man den Rückstand nach einer Auszeit, konnte ungeachtet dessen die drohende Niederlage nicht abwenden. So kehrte man ohne den ersehnten Auswärtssieg zurück und hofft, sich demnächst authentischer repräsentieren zu können, damit das positive Punktekonto und der damit verbundene Platz im Vorderfeld der Tabelle zu halten sind.
 
ESV: Ronny Hahn, Jürgen Lahn, Tobias Müller (1), Thomas Spillecke (8), Andreas Labicki (5), Aram Haydeyan (7), Armen Haydeyan, Aike Mohr (2), Markus List (1), Jens Nerger, Stephan Hegewald und Uwe Fünfert (3)
 
Uwe Fünfert - 10.01.04
Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. HC Bad Liebenw.II
05 10:00
2. Empor Dahme
04 06:02
3. ESV 94
04 05:03
4. Germania Massen
03 04:02
5. Eintracht Ortrand
04 04:04
6. BSV G/W Fiwa II
04 03:05
7. HV G/W Plessa
03 02:04
8.
SV Herzberg
03 00:06
9. HV Ruhland/Schw.
04 00:08
10.
SSV Lübbenau 00 00:00
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. ESV 94
04 08:00
2. Schlaubetal/Ovl.
04 06:02
3. SSV R/W Friedland
05 05:05
4. TSG Lübbenau 63
03 04:02
5. HC Spreewald
04 04:04
6. HV Calau
05 04:06
7. Eintracht Ortrand
05 04:06
8.
SV B/W Dahlewitz
05 04:06
9. Chemie Guben
04 02:06
10.
HV Ruhland/Schw. 03 01:05
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2021 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates