Vorbereitung: Männer- Frauenmixturnier in Herzberg
30.04.05
 
Elsterwerdaer SV 94 - Männer
Elsterwerdaer SV 94 - Frauen
 
Nr.

Name

Tore/7m
1 Michael Hesse  
2 Knut Fechner 2
3 Thomas Hermann 4
4 Radenko Rogic 2
5 Uwe Fünfert 3
10 Gastspieler 4
13 Armen Haydeyan 2
   
 TR
 Klaus Marquardt
 
Nr.

Name

Tore/7m
12 Jacqueline Schnurpfeil  
3 Cordula Günther 7
6 Susanne Allewohl 1
7 Wenke Hebestreit 0
8 Anita Kluge 2
9 Alexandra Lang 0
10 Katja Richter 1
11 Lisa Kekule´ 2
13 Juliane Neubert 0
   
 
 Tr. Christian Stolze  
 
Turniersieg beim Mixturnier erkämpft
ESV 94 untermauerte Vormachtstellung im Handball
 

Fast schon traditionell weilten Elsterwerdas Handballerinnen und Handballer am vergangenen Wochenende in Herzberg, um am Mixturnier des veranstaltenden SV Herzberg teilzunehmen.
Als Lohn der gebotenen sportlichen Leistungen stand folgerichtig am Ende ein unangefochtener, verlustpunktfreier Turniersieg zu Buche, den sich alle Aktiven aus der Elsterstadt auch redlich verdient hatten.
Bereits beim ersten Aufeinandertreffen über zweimal 7,5 Minuten wurden die Weichen Richtung Turniersieg gestellt, als Elsterwerdas Damen gegen die erste Vertretung der Gastgeber ein 3:3 zur Halbzeit vorlegten, welches die Herren im zweiten Durchgang zum 6:4 - Endstand ausbauen konnten.
Auch im zweiten Spiel gab es durch die ESV - Damen ein 4:4 - Remis gegen den Jessener SV 53 mit auf den Weg, den die Herren gegen die spiel- und kampfstarke Truppe aus Sachsen - Anhalt zum 9:8 in letzter Sekunde für sich gestalteten.
In der dritten Partie gegen die Formation SG Zschortau/PSV Jüterbog liefen nach einem knappen 2:1 - Vorteil der ESV - Frauen die Männer auf den Hallenbelag und brachten relativ sicher diese Begegnung zum 7:4 - Endstand über die Bühne.
In der abschließenden Partie gegen den SV Herzberg II hieß es 4:2 für die Damen, die Herren behaupteten diesen Vorteil weiterhin und kamen nach dem Abpfiff zu einem 8:6 - Vorsprung.
Aus den Händen des Herzberger Bürgermeisters gab es danach die begehrten Trophäen, die Cordula Günther und Armen Haydeyan für Elsterwerda dankend in Empfang nahmen.
Einen weiteren Triumph feierte darüber hinaus das ESV - Team, Jaqueline Schnurpfeil wurde für ihren außergewöhnlichen Auftritt zwischen den Pfosten mit dem Pokal für die beste Torwartleistung geehrt.

Uwe Fünfert - 06.06.04

 
Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. HC Bad Liebenw.II
05 10:00
2. Empor Dahme
04 06:02
3. ESV 94
04 05:03
4. Germania Massen
03 04:02
5. Eintracht Ortrand
04 04:04
6. BSV G/W Fiwa II
04 03:05
7. HV G/W Plessa
03 02:04
8.
SV Herzberg
03 00:06
9. HV Ruhland/Schw.
04 00:08
10.
SSV Lübbenau 00 00:00
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. ESV 94
04 08:00
2. Schlaubetal/Ovl.
04 06:02
3. SSV R/W Friedland
05 05:05
4. TSG Lübbenau 63
03 04:02
5. HC Spreewald
04 04:04
6. HV Calau
05 04:06
7. Eintracht Ortrand
05 04:06
8.
SV B/W Dahlewitz
05 04:06
9. Chemie Guben
04 02:06
10.
HV Ruhland/Schw. 03 01:05
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2021 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates