Beiträge

Landesliga Süd Männer
18.02.2017, 17:30 Uhr
SV Herzberg                 
hzb-esv

Elsterwerdaer SV 94

 Halbzeit: 10:12  

 

Endstand: 22:23

.


Das Beste am Spiel der Gäste war das Ergebnis

 

Das Spiel begann mit einem schönen Spielzug, den Aram Haydeyan erfolgreich zur 1:0 Führung abschloss. Danach gewannen die Gastgeber die Oberhand und führten mit 3:2 bzw.4:3, in dieser Phase verhinderte Robert Wolff  im Tor einen größeren Rückstand,

Nach einer Viertelstunde hatte die ESV-Truppe das Kommando übernommen, T.Spillecke warf sein Team mit seinem Treffer mit 7:4 in Vorlage. Immer wenn schöne Bodenpässe den Mitspieler in gute Wurfpositionen brachten, sah das ESV-Spiel gut aus. Der 11:6 Vorsprung sechs Minuten vor der Pause wurde durch unkonzentriertes Spiel fast wieder her geschenkt.

Nach der Pause verlor das Spiel des Tabellendritten immer mehr an Substanz, die junge Herzberger Mannschaft kämpfte unermüdlich und profitierte von zahlreichen Fehlpässen der ESV-Truppe.

In der 43.Minute gelang den Kreisstädtern der 14:14 Ausgleich, später stand es 17:17 bzw.18:18. In der torarmen Partie bogen die Einheimischen neun Minuten vor Spielende mit dem 20:18 in die Siegerstraße ein. Vier Minuten vor Ultimo stand es 22:20 aus Gastgebersicht und sie spielten nach dem 21:22 durch Aram Haydeyan in doppelter Überzahl. T.Spillecke warf in besagter Unterzahl den 22:22 Ausgleichstreffer. Die unerfahrenen Herzberger gaben mit einem Ballverlust den Ball her, den St.Lange zum 23:22 Siegtreffer nutzte.

Die Gäste können sich beim Gastgeber bedanken, der in den Schlussminuten jede Übersicht vermissen ließ.

Im Fechner-Team zeigte eigentlich nur Robert Wolff im Tor Normalform, aber fragt später jemand danach, wenn zwei Punkte mit nach Hause gebracht wurden.
Elsterwerda spielte mit:
R.Hahn,R.Wolff,; M.List( 4),  E. Heidrich, D.Wotta (2),T.Spillecke (4),  Armen Haydeyan (3), St.Lange (4), M.Müller (2), Aram Haydeyan (4)
 
Bericht: R. Scheibe

 

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. SG Schöneiche
20 35:05
2. HC Bad Liebenw. II
20 33:07
3. Germania Massen
20 31:09
4. Empor Dahme
20 25:15
5. BSV Fiwa II
20 19:21
6. ESV 94
20 19:21
7. LHC Cottbus III
20 19:21
8. Eintracht Ortrand
20 17:23
9.
SV Herzberg
20 14:26
10. HV G/W Plessa
20 14:26
11.
SSV Lübbenau
20
12:28
12. HSV Senftenberg
20 02:38
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
16 32:00
2. Eintracht Ortrand
16 23:09
3. TSG Lübbenau63
16 20:12
4. Chemie Guben
16 20:12
5. HV Ruhland/Schw.
16 15:17
6. ESV 94
16 13:19
7. HSG Schlaubetal/Ovl.
16 12:20
8. SSV R/W Friedland
16 09:23
9.
HC Spreewald
16 00:32
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2018 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates