Beiträge

Trainingslager der F - Jugend  am 08./09. Juli 2017
trainingscamp2017

Die Elbe Elster Halle war an zwei Tagen des vergangenen Wochenendes wiederum der ultimative Treffpunkt für alle handballbegeisterten F - Jugendlichen des ESV 94. 

Vom Samstagmorgen bis zum Sonntagmittag galt es, seine sportliche Leistungsfähigkeit bei verschiedensten Ballspielen und an unterschiedlichen Bewegungsstationen unter Beweis zu stellen. 

Ebenso kam natürlich neben dem Sport auch der Spaß nicht zu kurz. 

Ella, Rieke, Lea, Paula, Juliane, Emilia, Angelina, Mia, Maxi, Zoe, Jason, Cedrik, Ole, Felix, Jesse, Elias, Lukas, Erik und Mika waren zugegen, als es zunächst am Samstagvormittag zum Staffelrennen im Park eine Distanz von 1000m pro Starter zu bewältigen galt. Im Anschluss folgten im Freigelände einige Mannschaftsspiele wie 2 Felder- u. Parteiball sowie im angrenzenden "Handballkäfig" individuelle Gymnastikeinheiten. 

Nach einem gemeinsamen Mittagsmahl - Dank an dieser Stelle an unsere Köchin - entspannte sich ein/e jede/r Sportler/in auf individuelle Art und Weise, bevor es am Nachmittag sportlich weiter ging. Die ESV Organisatoren hatten es sich diesmal zur Aufgabe gemacht, an sechs verschiedensten Stationen einen Rundparcour in der Halle aufzubauen, der bei bravouröser Bewältigung als Belohnung die sogenannte DHB Hanniball - Urkunde und DHB Hanniball  - Medaille bereithielt. Ausnahmslos alle jungen ESV Sportler konnten hierbei überzeugen und hielten danach voller Stolz jene Urkunden samt Medaillen in ihren Händen. An jenen Stationen wurden sowohl Einzelübungen absolviert (z. B. Zielwerfen) als auch Bewegungskombinationen hintereinander aufgebaut. Ziel aller Übungen war die Festigung der vielseitigen motorischen Fähigkeiten - gepaart mit den Schwerpunkten Koordination und Kräftigung. Endlich war dann die Zeit gekommen, als die Kids gegeneinander einen unterhaltsamen Handballvergleich bestritten und im Anschluss daran ihr hinzugewonnenes, spielerisches Können gegen die eigene Elternschaft testen durften. Über zwei Halbzeiten hatte man dabei sichtlichen Spaß auf allen Seiten. Im Anschluss daran maß man seine Kräfte noch im 60 Meter Sprint, wobei hier Erik der spurtschnellste Läufer war, gefolgt von den Zwillingen Lukas und Elias auf den Plätzen. 

Am Abend durfte ein geselliger Grillabend aller Kinder und Eltern/Großeltern natürlich nicht fehlen - auch hier sei der ausdrückliche Dank an die vielen fleißigen Hände gerichtet, ohne die eine solche Durchführung im Ehrenamt nicht möglich gewesen wäre. 

Den Abschluss des Samstages bildete dann in der Halle vor dem gemeinsamen Zu-Bett-Gehen der Kinder eine großflächige Filmvorführung, bei der alle Kinder ihren anstrengenden Tag in aller Ruhe ausklingen ließen. 

Der Sonntagvormittag war wiederum den sportlichen Aktivitäten vorbehalten, ehe man sich gegen Mittag voneinander verabschiedete und rückblickend auf abwechslungsreiche Vereinsstunden schauen durfte. Schnell war man sich bei allen Beteiligten am Ende einig, auch im kommenden Jahr abermals ein Trainingslager ausrichten zu wollen.

 

Sport frei ! 

 

Die ESV Handballer/innen 

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. MTV Wünsdorf
20 40:00
2. SG Schöneiche
20 30:10
3. ESV 94
20 28:12
4. BSV G/W Fiwa II
20 26:14
5. Empor Dahme
20 24:16
6. HC Bad Liebenw. II
20 15:25
7. HV G/W Plessa
20 14:26
8. SV Herzberg
20 14:26
9.
SSV Lübbenau
20 11:29
10.
Eintracht Ortrand
20 10:30
11. HSV Senftenberg
20 08:32
12. Stahl Eisenhütt.
00 00:00
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. HSC 2000 FF/O.
20 40:00
2. HV Calau
20 32:08
3. TSG Lübbenau 63
20 27:13
4. Chemie Guben
20 24:16
5. SSV R/W Friedland
20 23:17
6. Eintracht Ortrand
20 22:18
7. Schlaubetal/Ovl.
20 20:20
8. ESV 94
20 14:26
9.
HV Ruhland/Schw.
20 12:28
10.
ISKRA FF/O.
20 06:34
11. HC Spreewald
20 00:40
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2017 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates