Beiträge

Landesliga Süd Männer
15.12.2018, 18:30 Uhr
HC Bad Liebenwerda II
hcbl2-esv

Elsterwerdaer SV 94   

 Halbzeit: 17:17  

 

 Endstand: 38:45

.

Torfestival

Der Berichterstatter kann sich nicht daran erinnern so ein torreiches Spiel in der Männer-Landesliga erlebt zu haben. Es dauerte im Schnitt gut 40 Sekunden und da war der Ball wieder im Netz. Das Spiel begann ausgeglichen und die Gastgeber gingen Mitte der 1. Halbzeit mit 8:5 bzw. 9:6 in Vorlage. Vor allem Martin Dietrich vom HC netzte wiederholt aus dem Rückraum ein. Beide Abwehrreihen einschließlich der Torhüter konnten wenig überzeugen. 17:17 stand es zur Pause, danach wurde das Tempo vor allem vom ESV 94 noch erhöht. Nach acht Minuten Spielzeit warf Jonathan Kästner das 28:22 für den Gast. Die Tore fielen weiter wie reife Früchte, die Gastgeber waren beim 30:33 wieder in Reichweite. Doch von den Außenpositionen war der Gast in dieser Partie überragend. Thomas Spiellecke lies die Schlussleute der Kurstädter verzweifeln und auch Aram Haydeyan führte klug Regie und war dabei noch eminent torgefährlich.

So wurde der Vorsprung wieder erhöht und beim Stand von 32:40 knapp zehn Minuten vor Spielende war die Partie entschieden.

Überraschend souverän gewann der ESV 94 dieses Derby, das geprägt war von Tempohandball aber auch von Schwächen beider Abwehrreihen.  
Elsterwerda spielte mit:

Robert Wolff; Johannes Kästner, Johannes Woehl;  Martin Müller (3) , Jonathan Kästner(7), Thomas Spillecke (15//3), Aram Haydeyan (11/1), Armen Haydeyan (3), Hannes Blasfeld (2),Enrico Heidrich, Martin Freund(1), David Wotta (3)


Bericht: R. Scheibe

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
15 24:06
2. Eintracht Ortrand
15 23:07
3. Germania Massen
16 22:10
4. HV G/W Plessa
16 20:12
5. HC Bad Liebenw. II
14 19:09
6. ESV 94
15 18:12
7. BSV G/W Fiwa II
15 11:19
8.
SSV Lübbenau
15 11:19
9. SV Herzberg
15 10:20
10.
HSV Senftenberg
15
05:25
11. LHC Cottbus III
15 03:27
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. MBSV Belzig
12 22:02
2. Chemie Guben
12 21:03
3. Eintracht Ortrand
11 13:09
4. ESV 94
12 13:11
5. TSG Lübbenau 63
13 13:13
6. HSG Schlaubetal/Ovl.
12 09:15
7. SSV R/W Friedland
12 08:16
8. HV Ruhland/Schw.
13 06:20
9.
HSV Wildau 1950
11 03:19
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2019 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates