Beiträge

Verbandsliga Süd Frauen
24.09.2022, 16.00 Uhr
Elsterwerdaer SV 94                  
esv-schlaubtal-neu
HSG Schlaubetal/Odervorland 
Halbzeit: 17:11  

 

Endstand: 31:15

.

Die ersten Punkte der Saison
 .
Am Samstag, den 24.09.2022 empfingen die Frauen des ESV 94 die Gäste der HSG Schlaubetal-Odervorland. Das Spiel begann ähnlich wie die letzten zwei Spiele der Saison. Die Elsterwerdarinnen gingen direkt in den ersten Minuten in Führung und konnten dies auch sehr gut halten. Dennoch fanden auch die Gäste immer wieder den Weg zum Tor. Vor allem von den Außenpositionen trafen die Frauen der HSG Schlaubetal-Odervorland ein paar Mal, obwohl die Abwehr der Elsterwerdaer Frauen gut zusammenarbeitete. Dadurch konnten sich unsere Frauen einige Bälle wegschnappen und diese zu erfolgreichen Kontern verwandeln. Ungeachtet dessen, hatte der ESV 94 im Angriff einige technische Fehler eingebaut, welche die Gäste als ihre Chance sahen. Die Frauen aus Elsterwerda bauten trotzdem weiter ihre Führung auf. Schon am Ende der ersten Halbzeit war der stark dezimierte Gegner am Ende seiner Kräfte, wodurch diese im Angriff nur noch mit fünf Spielerinnen spielte. Der ESV 94 ging mit einer Führung von 6 Toren in die Halbzeitpause (17:11). Die zweite Spielhälfte begann mit einer schlechten Phase in unserem Angriff. Man versuchte mit wenig Druck auf die Deckung zum Tor zu gelangen und baute schlechte Abspiele oder überhastete Abschlüsse ein. Die HSG Schlaubetal-Odervorland spielte weiterhin im Angriff mit nur fünf Spielerinnen, dennoch brauchten die Frauen des ESV94 neuneinhalb Minuten bis sie das erste Tor erzielten. Besser als die Feldspieler kam hingegen unsere Torhüterin K. Ritter ins Spiel. Sie hat sich in der zweiten Hälfte noch einmal verbessert und auch die Bälle von außen gut pariert. Nachdem auch unsere Feldspielerinnen sich eingespielt hatten, fielen immer mehr Tore. Durch die Überzahl in der Abwehr konnte man die ein oder anderen Bälle wegfangen. 10 Minuten vor Spielende führten wir schließlich mit 10 Toren. Trotz schwindender Kräfte kämpften die Frauen der HSG Schlaubetal- Odervorland bis zum Schluss. So kam man am Ende auf ein Ergebnis von 31:15.

Es spielten: A. Huschka (Tor), K. Ritter (Tor), A. Thron (1), C. Wotta (2), J. Kunath,G. Poka, V. Klaus, C. Wude (10), J. Wude (10), N. Hietzke (1), U. Zörner (4), K. Dietrich (2), J. Schlorf (1), N. Winkler
Bericht: A.Thron

Erstes Saisonspiel mit bitterer Niederlage
Tabelle Männer
Verein SP. Pkt
1. Germania Massen
10 19:01
2. ESV 94
10 14:06
3. HV Ruhland/Schw.
10 12:08
4. BSV G/W Fiwa II
09 09:09
5. SV Herzberg
09 09:09
6. Empor Dahme
10 09:11
7. HC Bad Liebenw. II
10 07:13
8.
HV G/W Plessa
09 05:13
9. Eintracht Ortrand
09 02:16

Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. Germania Massen
11 22:00
2. SV B/W Dahlewitz
11 20:02
3. HSV Wildau
11 17:05
4. HV Calau
11 13:09
5. Chemie Guben
11 12:10
6. ESV 94
12 11:13
7. HC Spreewald
12 10:14
8.
HV Ruhland/Schw. 12 08:16
9. Eintracht Ortrand
11 06:16
10.
HSG Ahrensdorf/S. 12 04:20
Copyright © 2023 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates