Landesliga Süd Männer
08.11.2014, 18:30 Uhr
Elsterwerdaer SV 94   
esv-ortrand

SV Eintracht Ortrand

 Halbzeit: 16:12  

 

 Endstand: 29:20

.

Überzeugende Vorstellung der Hausherren

 

Mit einem souveränen nie gefährdeten und auch in der Höhe verdienten Heimsieg sind Elsterwerdaer Handballer wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Dabei bereitete der kurzfristige Ausfall von Elsterwerdaers „Topscorer“ ,Thomas Spillecke, den Verantwortlichen große Sorgen.

Diese waren aber nur in den ersten zehn Minuten begründet, die körperlich robusten Gäste führten mit 4:2 Toren.

Über eine sich immer mehr festigende Abwehrarbeit kam das Angriffsspiel der Einheimischen so richtig in Schwung. Die Eintracht-Abwehr bekam die schnellen ESV-Angreifer einfach nicht mehr zu fassen, die Zuschauer sahen schon nach gut zwanzig Minuten eine immer müder wirkende Gästemannschaft.

So gelangen der ESV-Truppe in doppelter Unterzahl spielend zwei sehr gut herausgespielte Treffer, David Wotta war der Torschütze und in diesem Spiel Elsterwerdas bester Angreifer.

Nach der Pause konnten die Ortrander bis zum 18:21 in der 42.Spielminute noch Tuchfühlung halten, danach spielten nur noch die Elsterstädter und zwar richtig guten Handball.

Robert Wolff im Tor hielt wie sein Gegenüber sehr gut und im Angriff  schloss sein Team die Angriffe mit platzierten Torwürfen ab. Aus dem 21:18 wurde in der 54. Minute ein 27:18 und damit war das Spiel frühzeitig entschieden.

Gegenüber der Vorwoche wirkte das ESV-Team wie umgewandelt und begeisterte die einheimischen Fans.
Elsterwerda spielte mit:

 

R.Wolff;  M.List 2, D. Wotta 7,  T.Romanowsky 4, E. Heidrich, D. Geppert 4, M. Müller 4, M.Degen, St.  Schieser 1, H.Blaßfeld 1,  Aram Haydeyan 3, Armen Haydeyan 3

.

Bericht: R.Scheibe  

 

Der Spielticker zum Nachlesen

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. HC Bad Liebenw. II
12 22:02
2. Germania Massen
12 18:06
3. Empor Dahme
13 16:10
4. SV Herzberg
13 15:11
5. HV G/W Plessa
13 15:11
6. ESV 94
12 14:10
7. HV Calau
13 14:12
8.
Eintracht Ortrand
13 12:14
9. BSV G/W Fiwa II
13 09:17
10.
LHC Cottbus III
13
02:24
11. SSV Lübbenau
13 01:25
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
  1. TSG Lübbenau 63
12 21:03
  2. SSV R/W Friedland
11 16:06
  3. HSG Schlaubetal/Ovl.
12 14:10
  4. HV Calau
11 13:09
  5. Eintracht Ortrand
12 13:11
  6. ESV 94
12 12:12
  7. LHC Cottbus II
12 12:12
  8. Chemie Guben
12 07:17
  9.
HC Spreewald
12 06:18
10.
HV Ruhland/Schw.
12
04:20
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2020 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates