Landesliga Süd Männer
18.04.2015, 18:30 Uhr
  Elsterwerdaer SV 94
esv-wuensdorf

MTV Wünsdorf 1910

 Halbzeit: 10:11  

 

 Endstand: 22:23

.

Umkämpfte Partie mit Millimeterentscheidung

 

Im Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften, das in vielen Phasen die spielerische Klasse fehlte, nutzten am Ende die Gäste ihre letzte Wurfchance und entführten beide Punkte.

Der Beginn des Spieles war aus Gastgebersicht unterirdisch, nur zwei Tore gelangen den ESV-Spielern innerhalb der ersten Viertelstunde. Der MTV führte mit 5:2 Toren, danach kam aber Fahrt in das Spiel der Einheimischen. Innerhalb von fünf Minuten stand es 8:5 für den Favoriten, maßgeblichen Anteil am Spielstand hatte das Durchsetzungsvermögen von Tim Romanowsky.

Das kurze Zwischenhoch der Elsterstädter endete mit zu vielen technischen Fehlern im Angriff, die die Gäste wieder in das Spiel brachten. Wünsdorf konnte ausgleichen und mit dem Pausenpfiff die 11:10 Führung erzielen.

Auch nach der Pause bestimmten die Abwehrreihen weitestgehend das Geschehen. Zunächst waren die Spieler aus dem Landkreis Teltow-Fläming mit 15:13 und 17:15 in Vorderhand.

Nach dem 17:17 Ausgleich sahen die Zuschauer eine völlig ausgeglichene Partie. Elsterwerda führte wenig später mit 20:19 bzw. 21:20 Toren, zeigte dabei aber eine völlig indiskutable Abschlussschwäche. Anstatt mit einigen Toren in Führung zu gehen stand es fünf Sekunden vor Spielende 22:22. Den auszuführenden Freiwurf verwandelte Wünsdorfs erfolgreichster Torschütze zum Siegtreffer.

Elsterwerda spielte mit:

J. Woehl, R.Wolff;   T. Spillecke 3, T. Romanowsky 6, St. Schieser 1, M. Degen, D. Wotta 2, M. Müller, M. List 2, A. Haydeyan 3, St. Lange 4, H. Blasfeld 1

.

Bericht: R.Scheibe  

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. HC Bad Liebenw. II
12 22:02
2. Germania Massen
12 18:06
3. Empor Dahme
13 16:10
4. SV Herzberg
13 15:11
5. HV G/W Plessa
13 15:11
6. ESV 94
12 14:10
7. HV Calau
13 14:12
8.
Eintracht Ortrand
13 12:14
9. BSV G/W Fiwa II
13 09:17
10.
LHC Cottbus III
13
02:24
11. SSV Lübbenau
13 01:25
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
  1. TSG Lübbenau 63
12 21:03
  2. SSV R/W Friedland
11 16:06
  3. HSG Schlaubetal/Ovl.
12 14:10
  4. HV Calau
11 13:09
  5. Eintracht Ortrand
12 13:11
  6. ESV 94
12 12:12
  7. LHC Cottbus II
12 12:12
  8. Chemie Guben
12 07:17
  9.
HC Spreewald
12 06:18
10.
HV Ruhland/Schw.
12
04:20
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2020 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates