Am vergangenen Wochenende fand in Elsterwerda die mittlerweile vierte Auflage des envia-AQUA-Cup im Handball statt. Organisiert wurde dieses Turnier wiederum von der Handballabteilung des ESV 94. Letzten Endes nahmen insgesamt 14 Mannschaften teil, davon 6 Frauen- und 8 Männermannschaften.

Bereits am Samstag schon gegen 9.00 Uhr ging es mit den Vorrundenspielen los und gegen 14.30 Uhr standen die ersten Sieger fest. Bei den Frauen war die der ESV 94, gefolgt von der DHFK Leipzig und Dritter wurde die Mannschaft des VfL Meißen. Gewinner bei den Männern wurde der VfL Meißen, Zweiter die Mannschaft des ESV 94 und als Dritter konnte sich Grün-Weiß-Plessa in die Gewinnerliste eintragen.

Das anschließende Mixturnier wurde unmittelbar nach dieser Siegerehrung begonnen und dauerte bis in die frühen Abendstunden.

Danach ab unter die Dusche, zünftig zu Abend gegessen, zubereitet durch die Gaststätte „Holzhof“ und schließlich bei einem abwechslungsreichen Programm bis in den Morgen im Festzelt gefeiert.

Etwas ermüdet ging es gleich am Sonntag um 9.00 Uhr mit dem Mixturnier weiter. Trotz aller Anstrengungen vom Vortag wurde auch hier schöner Handballsport gezeigt. Gegen 15.00 Uhr standen auch hier die Gewinner fest, Erster wurde die Paarung DHFK Leipzig (Frauen) und TSV Niesky (Männer), zweiter Sieger TuS Coswig (Frauen) mit der SG Fortschritt Burg (Männer) und Dritter schließlich der Mix aus mehreren Frauenmannschaften gemeinsam mit dem VfL Meißen (Männer).

Vielen Dank noch einmal an alle teilnehmenden Mannschaften, den Helfern und Organisatoren des Turniers und vor allem allen Sponsoren.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr.

 

zurück

1-fanartikel
2-esv94tv
3-cup
4-video
Copyright © 2020 Elsterwerdaer SV 94 - Handball - Handball Cup.
Designed by mixwebtemplates