Handball-Landesliga: Ruhlander HV – Elsterwerdaer SV 94 25:20 (14:14)

Am Ende fehlten dem ESV 94 die Kräfte

Das spiel zwischen dem landesligaerfahrenen Ruhlander HV und dem Aufsteiger Elsterwerdaer SV präsentierte sich als eine unterhaltsame Partie, in der sich der klare Favorit nicht vom krassen Außenseiter zu distanzieren wusste.
Zwar versuchten die Gastgeber vehement, den Gästen ihre facettenreiche Spielweise aufzudrängen, jedoch schnell wurde das durchsichtige Vorgehen erkannt und gezielt unterbunden.
Die Elsterwerdaer Hintermannschaft verhinderte ein ums andere Mal das Kreuzen der Ruhlander vor dem Wurfkreis sowie das Einlaufen in geschaffene Freiräume.
Folgerichtig hieß es daher zur Halbzeit leistungsgerecht 14:14-Remis.
Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Elsterwerdaer trotz zeitweiliger 2-Tore-Rückstände stets auf Tuchfühlung. Besonders die Nachwuchsspieler zeigten eine akzeptable Leistung, nahmen die Zweikämpfe an und gingen das körperbetonte Landesliganiveau voll mit. Ein weiteres Indiz für hinzugewonnene Stärke belegten die Einträge aller Feldspieler in die Torschützenliste, wobei A.Labicki aus der Distanz und S.Hegewald auf Außen fünfmal einwarfen. Weil diese Begegnung auch nach 50 Spielminuten beim Stande von 22:20 für die Hausherren immer noch nicht vorentschieden war, musste die Schlussphase über den Spielausgang richten.
Leider gestaltete sich die Restzeit aus Elsterwerdaer Sicht als weniger positiv, da die kraftraubende Spielart jetzt deutliche spuren hinterließ und man zu allem Überfluss einen wichtigen Abwehrakteur durch die Summe seiner Zeitstrafen verlor.
Daher sah man sich außerstande, eine abermalige Aufholjagd zu starten, so dass die Begegnung am Ende mit einem 25:20-Sieg für die Gastgeber ausging.

ESV-Torschützen: A.Labicki (5), S.Hegewald (5), U.Fünfert (4), T.Spillecke (3), S.Reineboth (2), E.Heidrich (1)

Weitere Ergebnisse:
Elsterwerdaer SV 2 – TSV Lübbenau 3 22:22
Elsterwerdaer SV – HSV Lauchhammer 9:10 (Frauen)

Elbe-Elster-Rundschau vom 11.09.1999

Tabelle 1.Männer
Verein SP. Pkt
1. HV Calau
20 34:06
2. Eintracht Ortrand
20 31:09
3. Germania Massen
20 28:12
4. HC Bad Liebenw. II
20 27:13
5. ESV 94
20 26:14
6. HV G/W Plessa
20 24:16
7. SV Herzberg
20 14:26
8.
SSV Lübbenau
20 13:27
9. BSV G/W Fiwa II
20 11:29
10.
LHC Cottbus III
20
07:33
11. HSV Senftenberg
20 05:35
Tabelle Frauen
Verein SP. Pkt
1. MBSV Belzig
16 30:02
2. Chemie Guben
16 25:07
3. Eintracht Ortrand
16 19:13
4. ESV 94
16 17:15
5. TSG Lübbenau 63
16 13:19
6. SSV R/W Friedland
16 12:20
7. HSV Wildau 1950
16 11:21
8. HSG Schlaubetal/Ovl.
16 11:21
9.
HV Ruhland/Schw.
16 06:26
1-fanartikel
2-esv94tv
3-audio
4-video
Copyright © 2019 Elsterwerdaer SV 94 - Handball.
Designed by mixwebtemplates